Termine

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Termine und Ereignisse des Netzswerks

Januar 2020

18Jan2020

Fridays-For-Future Demonstration

Demonstration von Fridays-For-Future für besseren und sozial gerechten Klimaschutz. Die Demonstrationen jähren sich nun zum 1. Mal., Ab 13:00 Uhr Vorprogramm und ab von 17 bis 20 Ubr Nachprogramm.

Von 14:00 Uhr Bis 17:00 Uhr

Ort Altstadt Landshut vor dem Rathaus

Mehr...

26Jan2020

ÖDP-Bustour: Stadtentwicklung

Die Ökodemokraten laden zu einer informativen Stadtrundfahrt per Bus ein. Es werden aktuelle Brennpunkte der Stadtentwicklung, wie Nachverdichtungen in Achdorf und neue Baugebiete, wie beispielsweise die Obere Liebenau gezeigt. Sozialer Wohnungsbau, Denkmalschutz und Beispiele erfolgreicher Stadtratsarbeit, wie gelungene Ausgleichsmaßnahmen, liegen ebenfalls auf der Route. Es wird informiert über kritische städtebauliche Entwicklungen im Trinkwasserschutzgebiet, Altlasten auf dem BMI-Gelände oder bedrohte Stadtnatur, wie beispielsweise Rosental, Hackerhölzl und Ochsenau. Durch das Programm führen die beiden ÖDP-Stadträtinnnen Elke März-Granda und Christine Ackermann sowie der OB-Kandidat Dr. Stefan Müller-Kroehling. Treffpunkt ist um 13 Uhr beim Dultwachhäuschen auf der Grieserwiese. Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke und Verpflegung sind während der drei- bis vierstündigen Fahrt von den Teilnehmern bitte selbst mitzubringen.

Von 13:00 Uhr

Ort Dultwachhäuschen auf der Grieserwiese

Mehr...

29Jan2020

Podiumsdiskussion der OB-Kandidaten

Von 19:00 Uhr

Ort Pfarrheim St. Pius

Mehr...

30Jan2020

“Was wir denken, wenn wir versuchen, nicht über die Klimaveränderung nachzudenken” - Impulsvortrag & Diskussion mit Stella Haun

Die ÖDP lädt zu einer Veranstaltung mit Stella Haun, der ehemaligen Klimaschutzmanagerin der Stadt Landshut ein. Das Thema "Klimaveränderung richtig kommunizieren" wird Haun mit einem Impulsreferat beginnen. Dabei nimmt sie Bezug auf den norwegischen Umweltpsychologen und Politiker Per Stokens. Es wird erläutert, warum wir die Klimaveränderung anders kommunizieren müssen, damit die Menschen nicht weiter von Informationsflut und Untergangstheorien in eine Handlungsunfähigkeit getrieben werden. Es wird dargestellt wie die Herausforderungen und Lösungsansätze so kommuniziert werden können, dass sich jeder einzelne wieder seiner Einflussmöglichkeiten bewusst werden kann. Nach dem Impulsvortrag wird zu einer offenen Diskussionsrunde eingeladen.

Von 19:30 Uhr

Ort Gasthaus "Zur Insel"

Mehr...

 

Im Archiv finden Sie vergangene Informationen, Termine und Ereignisse des Netzswerks